• Hotline: 0228-94775363
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 09:30-19:00 Uhr | Samstag 10:00-17:00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedigungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit HandySalon.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Sofort by Klarna
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei HandySalon, Friedensplatz 16, 53111 Bonn, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:Montag-Freitag: 09:30-19:00 Uhr & Samstag: 10:00-16:00 Uhr

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kreditkarte über PayPal
Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Lastschrift via PayPal
Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Sofort by klarna
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Neben den gesetzlichen Gewährleistungen bietet HandySalon zusätzlich drei Monate Garantie ab dem Tag der Übergabe oder Ablieferung des Reparaturgerätes auf durchgeführte Reparaturen und eingebaute Ersatzteile. Auf iPhone Refurbished Displays, die seit August 2018 eingebaut werden, erhält der Kunde 12 Monate Garantie.

Der Kunde kann Garantieansprüche gegenüber HandySalon innerhalb von drei Monaten ab dem Tag der Übergabe oder Ablieferung des Reparaturgerätes durch Anzeigen des Mangels geltend machen. Für iPhone Refurbished Displays gilt die Frist für 12 Monate.

Ein Garantieanspruch besteht nicht bei Schäden und Mängeln, die aufgrund von Verschleiß, unsachgemäßem Gebrauch und/oder fehlende oder falsche Pflege seitens des Kunden entstanden sind.

Bei gebrauchten Waren gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
• bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
• im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montag-Freitag von 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 0228-94775363 sowie per E-Mail unter info@handysalon.de.

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
• bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Haftungsbeschränkungen

Die vom Hersteller eines Produkts ausgewiesene Garantie erlischt grundsätzlich durch eine Reparaturleistung. Mit der Abgabe eines Gerätes zur Reparatur hat der Kunde keine Garantieansprüche mehr gegenüber dem Hersteller und kann diese auch nicht gegenüber HandySalon geltend machen.

Je nach Gerät und Schaden kann eine Reparaturleistung zum Verlust der Wasserdichtigkeit und/oder des Staubschutzes führen, wofür HandySalon nicht haftet. Der Kunde geht mit Buchung einer Reparaturleistung dieses Risiko ein.

Ebenso kann je nach Reparaturleistung an dem Gerät die Notwendigkeit einer Systemwiederherstellung auftreten, die zum Verlust der gespeicherten Daten auf dem Gerät führt. Für die Sicherung seiner Daten ist der Kunde vor Abgabe des Gerätes selbst verantwortlich. Trotz ordnungsgemäßen Umgangs kann HandySalon nicht für den Erhalt der Daten garantieren und übernimmt keine Haftung für eine Datenwiederherstellung.

Lässt sich das Gerät nicht einschalten, kann bei Annahme des Gerätes keine endgültige Auskunft über die notwendige Reparaturleistung erfolgen. Denn über die ersichtlichen Schäden hinaus sind insbesondere in diesem Fall weitere Schäden im Innern des Gerätes nicht auszuschließen, die erst nach Ausbau festgestellt werden können. In diesem Falle übernimmt HandySalon keine Haftung für den Erfolg der Reparatur. Im Falle einer erfolglos gebuchten Reparaturleistung wird eine Überprüfungsgebühr von 25 € erhoben. Bei Überbezahlung durch die eingangs gebuchte Reparaturleistung wird der Restbetrag unverzüglich zurückerstattet.

Bei nicht ersichtlichen Schäden wie Flüssigkeits- oder Platineschäden können nachfolgende Mängel oder ein Komplettausfall des Mainboards nie ausgeschlossen werden, für die HandySalon nicht haftet. Außerdem behält sich HandySalon das Recht vor, die Reparaturleistung bei solchen Schäden abzubrechen. In diesem Fall wird nur eine Überprüfungsgebühr in Höhe von 25 € fällig. Der überbezahlte Restbetrag wird dem Kunden umgehend zurückerstattet.

Bei Geräten mit verbauten Farbfolienkomponenten (bspw. Akkuabdeckungen und Displayeinheiten in verschiedenen Farben) kann je nach Reparaturvorgang ein Abblättern der Farbe (z.B. der Farbfolie) nicht verhindert werden. Mit Abgabe seines Gerätes geht der Kunde bewusst dieses Risiko ein und kann keine Ansprüche in diesem Zusammenhang an HandySalon stellen.

Ein Reparaturvorgang kann mögliche Spuren am Endgerät hinterlassen. Obwohl HandySalon sehr darauf bedacht ist, das Gerät technisch und optisch in einem einwandfreien Zustand wiederherzustellen, kann nicht garantiert werden, dass Reparaturspuren zurückbleiben.

Bei einigen Ersatzdisplays (OEM Displays) treten gewöhnlich Unterschiede in der Farbintensität und im Kontrast sowie Pixelfehler auf, für die HandySalon nicht haftet.

11. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

12. Leistungen

HandySalon ist ein Dienstleister und bietet Service- und Reparaturleistungen an Endgeräten an. Der Kunde kann einen Auftrag im Shop oder online erteilen.

Leistungsort ist HandySalon, Friedensplatz 16, 53111 Bonn.

Nach Annahme eines Auftrags repariert HandySalon das abgegebene oder zugesandte Gerät im beauftragten Umfang und zum gebuchten Preis. Sobald die Reparaturmaßnahmen abgeschlossen und das Gerät final kontrolliert ist, wird der Kunde über den Abschluss des Vorgangs telefonisch oder per E-Mail informiert.

HandySalon garantiert eine Reparatur innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Gerätes, außer es wurde explizit kommuniziert, dass die Reparatur mehr Zeit in Anspruch nimmt. Der Hin- bzw. Rückversand dauert in der Regel je nach Versandart jeweils zwischen einen Tag und drei Tagen.

HandySalon ist dazu verpflichtet mögliche weitere Schäden, die bei Annahme des Gerätes nicht ersichtlich waren und während des Reparaturprozesses festgestellt wurden, dem Kunden unmittelbar nach Befund mitzuteilen. Insbesondere Schäden, die separat berechnet werden müssen, sind erst nach Absprache mit dem Kunden zu beheben.

HandySalon schuldet nicht für den Erfolg einer Reparatur, wenn weitere Schäden vorhanden sind, die bei Annahme des Gerätes nicht ersichtlich waren und erst während des Reparaturprozesses festgestellt wurden, insbesondere dann nicht, wenn der Kunde keine weiteren Reparaturleistungen wünscht.

12. Zugang zum Gerät

Zur Überprüfung und Sicherstellung der Funktionalität des Gerätes und/oder eingebauten Ersatzteils nach Reparatur ist der Zugang zum Gerät erforderlich. Hierfür benötigt HandySalon den Entsperrungs-PIN (bzw. das Entsperrungsmuster oder -passwort) des Reparaturgerätes. Ohne eine Entsperrung und damit Kontrolle des Gerätes kann HandySalon keine vollkommen wiederhergestellte Funktionsfähigkeit garantieren. Die Haftung wird in diesem Fall auf die Funktionalität des verwendeten Ersatzteils eingeschränkt.

Ist der Zugang zum Gerät aufgrund des Fehlens oder der falschen Mitteilung eines Entsperrungs-PIN nicht möglich und wird nach Ende der Leistung eine Kontrolle gewünscht, wird eine Überprüfungsgebühr in Höhe von 25 € fällig.

13. Sonderreglungen für Apple-Endgeräte

Für Reparaturen an Apple-Endgeräten stehen dem weltweiten Markt keine Original(ersatz)teile zur Verfügung. Es werden aber qualitativ gleichwertige Ersatzteile eingebaut. Beim Tausch von iPhone Displays kann der Kunde zwischen iPhone Refurbished Displays oder OEM Display wählen. Es wird darauf hingewiesen, dass bei OEM Displays gewöhnlich Unterschiede in der Farbintensität und im Kontrast sowie Pixelfehler auftreten können.

Nach Sturz- oder Bruchschäden von Apple-Geräten ist eine Beeinträchtigung des Fingerabdruck-Sensors (Touch ID-Funktion) sowie des Gesichtsscanners (Face ID-Funktion) als Folgeschaden nicht auszuschließen. Je nach Schwere des Sturzes bzw. Bruchs kann die Funktion des Fingerabdruckscanners und Gesichtsscanners nicht mehr unterstützt werden.

Deine Reparaturen Reparatur entfernt. Rückgängig?
  • Keine Reparaturen ausgewählt.